www.src-poering.de • Thema anzeigen - OGK, Lauf 10, Finale, am Montag, den 25. Juni 2018

OGK, Lauf 10, Finale, am Montag, den 25. Juni 2018

Forum des Powerpoint Drivers Club

Moderatoren: Rudi, Werner Lorenz

OGK, Lauf 10, Finale, am Montag, den 25. Juni 2018

Beitragvon Darts Dieter » Fr Jun 15, 2018 9:16 am

Hallo Jungs,
am Montag, den 25. Juni findet der finale Lauf zur OGK 2017/2018 statt.

Ich darf Euch alle nochmal herzlich einladen mit uns einen schönen Rennabend zu verbringen.

Die Bahn ist ab 19.00 Uhr geöffnet.

Grüsse Dieter
Darts Dieter
 
Beiträge: 371
Registriert: So Aug 22, 2010 1:20 pm

Re: OGK, Lauf 10, Finale, am Montag, den 25. Juni 2018

Beitragvon Darts Dieter » Do Jun 28, 2018 8:30 pm

Hallo Freunde der schwarzen Schiene,

schnell ist wieder ein Slotjahr mit 10 Rennabenden rum.
In der 1/32er-Klasse sind wir praktisch alles gefahren was im Club verfügbar war, Slotit Gruppe C auf Mosis und Gummi, Toyota GT 1, mehrfach SMQ und Carrera DTM. Am vorletzten Termin dann sogar noch Sideways Gruppe 5 unterstützt von Rudi Steiner und Alex Keiner.

Bei den 1/24ern gabs neben den NASCAR, Mini-Z, VRS-GFK-Lolas, Slot Classics auch Lexan mit den La Bostella wie auch den Whomp Whomps.

Ich hoffe also, dass alle Freude daran hatten so viele unterschiedliche Fahrzeugklassen übers Jahr in verschiedenen Richtungen um den Kurs zu treiben.

Bedanken möchte ich mich auch bei der Kopp-Familie fürs Catering. Denn hier musste niemand hungern.

Die Siegerehrung findet erst am 09. Juli statt.
Die Detailergebnisse und die Jahrespunktewertung finden sich wie immer auf der Homepage des PDC in der Rubrik Rennen, Ergebnisse.

Zum Ergebnis:
Gewertet wurden 2017/2018 14 Rennen:
Der Jahressieg bleibt weiterhin im Hause Mühlmann. Auch wenn Alex Keiner und Rudi Steiner oft sehr nah dran waren, Alexander Kopp oft noch schneller unterwegs war, so waren doch die vielen tausend Testrunden die Dieter über‘s Jahr gefahren hat entscheidend um die Fehler zu minimieren und manchmal halt den einen entscheidenden Abflug nicht zu haben.

Entsprechend das Stockerl:
Dieter Mühlmann 272 Punkte, elf Rennsiege
Alexander Keiner 252 Punkte, vier Rennsiege
Rudi Steiner 232 Punkte, zwei Rennsiege

Die Plätze 4-7:
Alexander Kopp 208 Punkte, oft mit schnellen Runden im Qualifying-Modus unterwegs, viele zweite und dritte Plätze.
Rudi Kopp 186 Punkte, natürlich mit der Konstanz eines Uhrwerkes und einem Rennsieg, geht also doch!
Michael Föller 172 Punkte, an sich immer gut unterwegs, auch mit zweiten und dritten Plätzen, nur mit den absoluten High-Speed-Maschinen nicht immer im Einklang.
Artur Huber 133 Punkte, gut im Mittelfeld unterwegs aber ab und an der ein oder andere Abflug.

Plätze 8-12:
Die Plätze 8-12 haben nicht alle Rennen bestritten, deswegen auch deutlch weniger Punkte.
Donald Tucholski, Werner Lorenz, Peter Vornehm und Andreas Fritsche lieferten sich gute Rennen, konnten sich in den Bereich 60-100 Punkte fahren.

Platz 13:
Neueinsteiger Peter Albertshofer hatte es natürlich am ersten Rennabend schwer. Trainier aber regelmäßig und Du wirst wohl 2018/2019 dann weiter vorn plaziert sein.

Nach der Siegerehrung geht die OGK in die Sommerpause.
Der erste Lauf der 2018/2019er Saison findet dann am Montag, den 24. September statt.

Grüsse Dieter
Darts Dieter
 
Beiträge: 371
Registriert: So Aug 22, 2010 1:20 pm


Zurück zu PDC - Powerpoint Drivers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast