www.src-poering.de • Thema anzeigen - Offene Gestellte Klasse 2016/2017 Zweiter Lauf, 24. Oktober

Offene Gestellte Klasse 2016/2017 Zweiter Lauf, 24. Oktober

Forum des Powerpoint Drivers Club

Moderatoren: Rudi, Werner Lorenz

Offene Gestellte Klasse 2016/2017 Zweiter Lauf, 24. Oktober

Beitragvon Darts Dieter » Do Okt 20, 2016 8:23 am

Hallo Jungs,

am kommenden Montag findet der zweite Lauf zur OGK statt.

In der "kleinen" Klasse werden die SMQ 917er gefahren. Wer will kann das also als Training für den bevorstehenden siebten Lauf zum SQM-Cup sehen.

Bei den 1/24ern gibts NASCAR. Auch das kann als Trainingslauf (mit Blick auf das NASCAR-Rennen das am 4. November beim PDC statt findet) dienen.

Geöffnet ist wie immer an Rennmontagen ab 19.00 Uhr.

Grüsse Dieter
Darts Dieter
 
Beiträge: 364
Registriert: So Aug 22, 2010 1:20 pm

Re: Offene Gestellte Klasse 2016/2017 Zweiter Lauf, 24. Okto

Beitragvon Darts Dieter » Mi Okt 26, 2016 1:26 pm

Hallo Jungs,
danke für den schönen Abend.

Zum Rennen:
Mit 10 Startern ging es in den 1/32er-SMQ-Lauf, 4 x 25 Runden.

Unter den ersten vier Plazierten ging es knapp her.
Beste Gesamtfahrzeit auf Rot: Alex Keiner, 207,47 Sekunden, Peter Vornehm, 209,19 Sekunden
Beste Gesamtfahrzeit auf Gelb: Rudi Kopp, 205,60 Sekunden, Dieter Muehlmann, 206,16 Sekunden
Beste Gesamtfahrzeit auf Grün: Dieter Muehlmann, 207,19 Sekunden, Peter Vornehm, 208,30 Sekunden
Beste Gesamtfahrzeit auf Blau: Dieter Muehlmann, 216,19 Sekunden, Alex Keiner, 216,75 Sekunden

Am Ende gewinnt Alex Keiner mit 2.85 Sekunden vor Rudi Kopp dem Dieter mit 0,5 Sekunden Rückstand praktisch im Getriebe steckt.
In der Folge sind ca. 5 Sekunden von Fahrer zu Fahrer, Platz fünf, Michael Föller, sechs, Rudi Steiner, sieben, Artur Huber, acht, Donald Tucholski, neun, Werner Lorenz, zehn, Karsten Böhlke.


Im zweiten Rennen, 1/24 waren die NASCARs auf der Bahn.
Hier hatte sich schon im Training abgezeichnet dass Grün und Blau schwierig zu fahren sein würden, also Bremspunkte genau treffen und nicht zu früh auf's Gas.

Im Rennen war's dann recht turbulent, halt NASCAR. Die Fahrzeuge sind aber recht robust und so war der ein oder andere Big Bang kein Problem.

Den NASCAR-Lauf gewinnt der Konstrukteur auf der Heimbahn, wahrscheinlich wegen dem doppeltem Vorteil mit 5 Sekunden Vorsprung auf Alex Keiner.
Rudi Kopp schafft nach solider Fahrt Platz drei, weitere 10 Sekunden hinter Alex Keiner.
Danach mit knappen Rückstand Rudi Steiner.

Plätze fünf bis zehn:
Donald führt die zweite Hälfte des Feldes an.
Dahinter wurde es ganz knapp zwischen Peter Vornehm und Michael Föller. Ein Abflug in der letzten Runde kostet Michael den sechten Platz, Rückstand 0.98 Sekunden.

Werner, Artur und Karsten runden das Feld nach hinten ab.

Die Details und die Jahreswertung findet Ihr wie immer auf der PDC-Homepage:
http://www.pdc-neufahrn.de/?page_id=184

Der nächste Lauf findet am 28. November statt.

An den kommenden zwei Montagen bleibt die Bahn geschlossen!
Am 31. Oktober weil am Dienstag Feiertag ist
Am 7.November wegen der Terminkonferenz für 2017 Slottermine

Ich wünsche allen eine schöne Restwoche.
Für alle SMQ-Fahrer dann bis Freitag. Geöffnet ab 18.00 Uhr. Im Moment sind wir mindestens 16 Starter.

Grüsse Dieter
Darts Dieter
 
Beiträge: 364
Registriert: So Aug 22, 2010 1:20 pm


Zurück zu PDC - Powerpoint Drivers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste