www.src-poering.de • Thema anzeigen - "Offene Gestellte Klasse" dritter Lauf, 30. November 2015

"Offene Gestellte Klasse" dritter Lauf, 30. November 2015

Forum des Powerpoint Drivers Club

Moderatoren: Rudi, Werner Lorenz

"Offene Gestellte Klasse" dritter Lauf, 30. November 2015

Beitragvon Darts Dieter » Mi Nov 25, 2015 7:21 am

Hallo Jungs,

weiter geht's beim PDC mit dem dritten Lauf zur OGK am 30. November 2015, Bahnöffnung 19.00 Uhr!

In der 1/32er Klasse gibts diesmal was Neues!
Endlich kommen die Carrera DTM-Fahrzeuge zum Einsatz, bereift mit Umpfi-Gummis.

Bei den 1/24ern fahren wir die diesmal Mini-Z, wie immer auf Mossi.

Natürlich könnt Ihr die Gelegenheit auch gerne nutzen um für das SMQ-Finale am 11. Dezember zu trainieren.

Grüsse Dieter
Darts Dieter
 
Beiträge: 363
Registriert: So Aug 22, 2010 1:20 pm

Re: "Offene Gestellte Klasse" dritter Lauf, 30. November 201

Beitragvon Darts Dieter » Fr Dez 04, 2015 10:44 am

Hallo Jungs,

hat ein paar Tage gedauert aber jetzt sind die Ergebnisse online:
http://www.pdc-neufahrn.de/?page_id=184

Zum Montag Abend:
Am Montag waren wir tatsächlich 17 Leute zur OGK, danke Euch allen.

Gefahren wurden in der 1/32er-Klasse die Carrera DTM mit GP-Tires.
Unsere Gäste, Martin, Rudi, Robert und Eugene gingen zuerst an den Start.
Die ersten Runden jeder Spur waren natürlich schwierig, die Kollegen haben das aber dann doch sehr professionell durchgezogen.
Martin konnte sich in der Gruppe mit großer Coolness den ersten Platz sichern gefolgt von Rudi, Robert und Eugene. Die Rundenzeiten waren zwischen 9,5 und 10 Sekunden.

Im Hauptfeld haben Hajü, Alex Keiner und Rudi Steiner um das Stockerl gefightet. HaJü hatte mit 1.5 Sekunden die Nase vor Alex, Rudi mit 7.5 Sekunden Rückstand auf Platz drei.
Ab Platz vier waren die Abflüge entscheidend. Abstand Platz 4-10 nur 5 Sekunden, also etwas mehr als eine halbe Runde!
Jeder in der Gruppe hätte mit einem Abflug weniger wohl 2-4 Plätze gewinnen können.
Am Ende hatte Rudi Kopp den ruhigsten Finger und den 4 Platz gesichert. Gefolgt von Alex, Dieter, Michael, Peter, Sepp und +0,35 Sekunden Donald.
Andreas Fritsche konnte Werner deutlich distanzieren und landete auf Platz 11, Werner 12, Michi Jasch 13, sicher auch dem Trainingsdefizit auf der PDC-Bahn geschuldet.

1/24er Klasse:
Gefahren wurden die Mini-Z-Klassiker.
Nach ca. 9 Sekunden pro Runde mit Carrera DTM hatten sich die 7.5er-Zeiten mit den Mini-Z eher wie 6.8 angefühlt.
Entprechend viele Abflüge gabs dann anfänglich auch. Rudi's McLaren auf der grünen Spur war einfach "G..." zum fahren, Rakete...

Nach 80 Runden Dieter 1,88 Sekunden, knapp, vor Hajü und wie im ersten Lauf gefolgt von Rudi Steiner.
Donald, Sepp und Michi Jasch konnten mit den 1/24ern auch einen Sprung nach vorne machen, Plätze 4, 7,8.
Am Ende des Feldes schlägt Andreas Fritsche Werner das zweite mal an diesem Abend und gibt so die rote Laterne aus der Hand.

Danke an alle nochmal für den schönen Abend.

Der letzte Lauf in 2015 findet am Montag, den 21. Dezember bei weihnachtlichem Ambiente, Glühwein und Lebkuchen statt.

Grüsse Dieter
Darts Dieter
 
Beiträge: 363
Registriert: So Aug 22, 2010 1:20 pm


Zurück zu PDC - Powerpoint Drivers Club

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron