www.src-poering.de • Thema anzeigen - TopSpeed goes Kammerspiele

TopSpeed goes Kammerspiele

Forum des Top Speed Rennbahnclub

Moderator: Präsi

TopSpeed goes Kammerspiele

Beitragvon Gerd Münchberger » Di Nov 24, 2009 8:20 pm

Hallo Jungs und Mädels ,

als Beitrag zum Münchner Kulturleben stellt das TopSpeed - Team am Freitag , den 27.11.09 , im Neuen Haus der Münchner Kammerspiele die Bühnendekoration in Form unseres Highspeed - Triovals.

Die Vorstellung , Autosterben , beginnt um 20:00 Uhr. Ich hoffe inständig , dass hier Nomen kein Omen für unsere Slotcars bedeutet.

Ob wir uns mit dem Inhalt der gezeigten Auto - Video - Clips und der zugehörigen Diskussion identifizieren können , bleibt auch dahingestellt.

Neugierige und fleißige Helferlein für den Auf - und Abbau sind natürlich herzlich willkommen.

Mehr Infos gibts auf http://www.muenchner-kammerspiele.de

Vielleicht bis Freitag
Euer TopSpeed - Team
Gerd Münchberger
 
Beiträge: 109
Registriert: So Jan 15, 2006 7:51 pm
Wohnort: München - Denning

Re: TopSpeed goes Kammerspiele

Beitragvon JeanPierre » Fr Nov 27, 2009 5:24 pm

Da is ja wohl der Knaller!!!

Warum hast du gestern abend davon nichts erzählt??

Ich bin jedenfalls gespannt, was du hinterher darüber berichten kannst/wirst.

Viel Spaß
JP
"Gegen mich etwas Dummes zu tun, ist ziemlich unklug. Denn wenn es ums zurückzahlen geht, bin ich ein Vollprofi" (Mattias Ekström)
Benutzeravatar
JeanPierre
 
Beiträge: 567
Registriert: Mi Apr 28, 2004 8:06 pm
Wohnort: Eching/Freising

Re: TopSpeed goes Kammerspiele

Beitragvon Peter Vornehm » Sa Nov 28, 2009 9:19 am

Hy Gerd

leben die Autos noch :?: :?:

Gruß
Peter
ein Sloti kaufen ist nicht schwör, es schnell zu machen dagegen söhr !!!!!!!
Benutzeravatar
Peter Vornehm
 
Beiträge: 302
Registriert: Do Feb 09, 2006 6:42 pm
Wohnort: München

Re: TopSpeed goes Kammerspiele

Beitragvon Gerd Münchberger » So Nov 29, 2009 5:49 pm

Hallo Peter ,

ja , die Autos leben noch. Dank der Regelbarkeit jeder einzelnen Spur konnten unsere Kindergeburtstagsautos ( mit Magnet ) eigentlich nur einmal pro Runde rausfliegen. Allerdings haben das manche Gäste mit unglaublicher Regelmäßigkeit auch geschafft. Außer Lackschäden ist aber nichts passiert.

Julian und Tobias mußten natürlich auch noch mit einem DPM - 911 GT 1 die Grenzen der Bepfe - Zeitnahme erforschen.

Für alle , die es verpasst haben , eine kleine Impression :

[*]
091127_Kammerspiele_5.3.jpg


Viele Grüße und bis bald
Gerd
Gerd Münchberger
 
Beiträge: 109
Registriert: So Jan 15, 2006 7:51 pm
Wohnort: München - Denning


Zurück zu Top Speed Rennbahnclub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron