www.src-poering.de • Thema anzeigen - Sideways Gruppe 5 DM in Siegburg

Sideways Gruppe 5 DM in Siegburg

Forum von Hot Slot Munich

Moderatoren: sveneuve, JeanPierre, Claus, karlix

Sideways Gruppe 5 DM in Siegburg

Beitragvon walterh » Di Mai 07, 2019 5:32 am

Herzlichen Glückwunsch an Tobi zum DM Titel der Sideways Gruppe 5 Meisterschaft in Siegburg !!

Wie es sich für einen Fahrer aus Bayern gehört, hat er auch mit einem entsprechenden Fahrzeug gewonnen ;-) (BMW 320i, so steht es zumindest in der Fahrzeugliste)

Michael Akimov hat das Stockerl mit einem klasse 4.ten Platz knapp verfehlt.

Eine supertolle Leistung der jungen Burschen.

Während unsere Tante Käthe auf der Carrera noch gut unterwegs war, gab es wohl auf der Holzbahn einen kleinen Dämpfer.

Hoffentlich weiß unsere Tante trotzdem ein bisserl was vom Renngeschehen zu berichten.

Schöne Grüße
Walter, der sich gedrückt hat.
Benutzeravatar
walterh
 
Beiträge: 273
Registriert: So Apr 25, 2004 10:00 am
Wohnort: Woerthsee

Re: Sideways Gruppe 5 DM in Siegburg

Beitragvon JeanPierre » Di Mai 07, 2019 1:02 pm

Das ist das Gesamtergebnis:
SW Finale 2018 Gesamtergebnis.jpg


Was Tobi da abgeliefert hat, war eine 1a-mit-Sternchen-Vorstellung. Er durfte/musste auf der Holzbahn auf den schnellen Spuren anfangen. Wie er dann nervenstark auf den langsameren Spuren seinen Vorsprung verteidigt hat, war einfach klasse. :!: :!: :!:
Tobi wurde von allen Seiten beglückwünscht für seine saubere Fahrt.

Auch die Vorstellung von Michi Akimov war super. Aufgrund eines mäsigen Qualifyings fing er auf der Holzbahn an und legte da eine Marke vor, an der sich sämtliche anderen Fahrer die Zähne ausbissen, bis dann die letzte Gruppe der Besten des Qualis antraten. Und aud der schafften es auch nur Tobi und der zweitplazierte Holländer Sebastian die Vorlage von Michi zu knacken. Das dann gerade mal 5 Punkte zum 3. Platz fehlten war schade.

Mit meiner Vorstellung war ich natürlich nicht zufrieden. Speziell auf der Holzbahn lief es, im Gegensatz zum Vorjahr, überhaupt nicht. Ich hab schon auf der ersten Spur aufgehört meine Abflüge zu zählen. Aber ich habe gerade gesehen, daß ich punktgleich mit dem Sieger vom letzten Jahr bin. Das versöhnt mich dann doch etwas mit dem Ergebnis. :mrgreen:

Die Veranstaltung insgesamt war sehr gut. Die Stimmung unter der Teilnehmern war prima. Vieles, was letztes Jahr nicht rund lief, wurde diesmal verbessert. Das nicht alles 100%ig klappte ist wohl normal für eine Veranstaltung in dieser Größenordnung.
Man muß Luc (Slot 32) ein Riesen-Dankeschön aussprechen für die Initiative für die Sideways-Rennserie und das Finale. Und das Ganze nahzue ohne Unterstützung des Herstellers.
Ein Dankeschön geht natürlich auch an das Orga-Team rund um Luc. Vor allem ist da Ralf Leenen zu nennen. Neben seinem Einsatz als Rennleiter hatte er auch 3 wunderschöne Moby-Dick-Porsche im Rothmans-Design als Preise für die 3 Erstplazierten lackiert. Ich hoffe Tobi bringt seinen mal mit zum nächsten Rennen.

Interessant ist, daß die einzigen 320er-BMW im Starterfeld die Plätze 1 und 2 belegten, daß unter den Top10 vier Lancia Stratos waren und der beste BMW M1 erst auf Platz 6 auftaucht.
Und Tobi hat das Rennen mit dem Standard-Leitkiel gewonnen. Viele (auch ich) hatten den erstmals zugelassenen Holzbah-Leitkiel eingesetzt.

Servus
Michael
"Gegen mich etwas Dummes zu tun, ist ziemlich unklug. Denn wenn es ums zurückzahlen geht, bin ich ein Vollprofi" (Mattias Ekström)
Benutzeravatar
JeanPierre
 
Beiträge: 560
Registriert: Mi Apr 28, 2004 8:06 pm
Wohnort: Eching/Freising


Zurück zu Hot Slot Munich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron