www.src-poering.de • Thema anzeigen - Superstock 18.12.10

Superstock 18.12.10

Forum von Hot Slot Munich

Moderatoren: sveneuve, JeanPierre, Claus, karlix

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon BerndK » So Jan 02, 2011 6:54 pm

Hallo Jorge,

Zumindest das eine Bild meinerseits vom Starterfeld findest Du hier
Bild

Ich schließe mich dem Spaß und dem Wunsch nach baldiger Fortsetzung an. Vielleicht hat ja auch mal ein anderer Hot Slotter außer JP Zeit.

Was Rennergebnisse angeht - genau in der Serie bin ich als Teilnehmer überhaupt nicht scharf auf Veröffentlichungen weil ich fürchte das am Ende alle Flundern fahren und nicht auch mal mit Autos experimentieren die einfach nur schön sind aber bauartbedingt vielleicht nicht ganz so schnell.

Viele Grüße
Bernd
Benutzeravatar
BerndK
 
Beiträge: 286
Registriert: Di Mai 31, 2005 7:17 am
Wohnort: Steißlingen

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon Jorge » So Jan 02, 2011 9:08 pm

Servus Bernd!

Danke fürs Bild!

Wir könnten ja bei 3 Rennen ein bißchen variieren.
Z.B. könnte man ja für ein Rennen Prototypen, Le Mans bzw. LMP, ALMS Fahrzeuge und Ähnliches Zeug nicht zulassen.
Dann kann man auch mit ner Corvette, einem NASCAR oder einem DTM Fahrzeug mit vorne mitfahren.
Wäre vielleicht ne Überlegung wert. Hintergerfahren mag ja keiner. :wink:

Viele Grüße!
Jorge
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa Nov 17, 2007 12:18 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon Viper » Mo Jan 03, 2011 7:33 pm

Servus,

m.E. sind die Rennergebnisse auch eher sekundär.
Eher interessant finde ich die techn.Varianten, d.h. nicht nur die Reifenwahl bzw. das Startgewicht,
sondern auch die Auswahl des Motors, die Übersetzung, das Chassis, etc..

Eine Klassifizierung fände ich auch sehr reizvoll. Es sollte aber nur soetwas wie eine Art
Fahrzeugbevorzugung sein und kein Reglement, damit der Geist des Superstocks erhalten bleibt.
Ich denke immer noch gerne an unsere Frontmotorenrennen. Die waren doch auch ganz witzig und
das eine oder andere verstaubte Vitrinenmodell bekommt mal seinen verdienten Auftritt.
Wie wär's mit Prototyp, GT... -und evtl. doch wiedermal ein Frontmotorrenner?

Bis zum nächsten Superstock! :D (...diesmal aber ohne mistige und total verschlissene Reifen...) :?
klaus
schlitzlos ist witzlos
Benutzeravatar
Viper
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr Sep 23, 2005 7:23 pm
Wohnort: Unterföhring

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon ralf pickert » Mi Jan 05, 2011 11:25 am

Hallo Superstockler,
mein Vorschlag ist, 3 verschiedene Klassen fahren.
1. Superstock wie bisher,
2. Frontmotor Superstock,
3. GT´s serienmäßig, keine Prototypen, sämtliche Hersteller(natürlich ohne Magnet): 911er, Cobras, Mustangs, GTOs, Jaguars, Corvetten, usw.

Bei Superstock bitte, bitte die Reifen intensiv kontrollieren, am besten nur noch die "geprägten NSR-Reifen"
zulassen. Nach meiner letzten Rutschpartie vermute ich, daß Siliconreifen unterwegs waren.

Gruß Ralf.
Benutzeravatar
ralf pickert
 
Beiträge: 199
Registriert: Fr Okt 14, 2005 10:28 am
Wohnort: taufkirchen

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon Peter Vornehm » Do Jan 06, 2011 10:08 am

Hallo Superstockler

Leider hatte ich das letzte mal keine Zeit um dabei zu sein, es gibt tatsächlich noch ein Leben neben dem racen :wink: :wink:

Mir fällt nur jetzt beim lesen eurer Postings was auf, das mir nicht unbedingt gefällt :!:
War es nicht bisher die Intenzion von Superstock - keine großen Einschränkungen zu machen :?: :?: :?: keine Seitenlangen Reglements
keine Klasseneinteilung und keinen schon im Vorfeld geregelten Ablauf vorzugeben :?: :?:
Wenn man bestimmte Schuckels ins Rennen schicken wollte, hat man sich halt einfach mal schnell abgesprochen und gut war's.

@Ralf
Bei Superstock bitte, bitte die Reifen intensiv kontrollieren, am besten nur noch die "geprägten NSR-Reifen"
zulassen. Nach meiner letzten Rutschpartie vermute ich, daß Siliconreifen unterwegs waren.


Ich hoffe doch, daß wenigsten die wenigen Regeln eingehalten werden die es bis jetzt gibt :evil: :!:

Gruß und bis bald

Peter
Der mit dem TURBO :wink:
ein Sloti kaufen ist nicht schwör, es schnell zu machen dagegen söhr !!!!!!!
Benutzeravatar
Peter Vornehm
 
Beiträge: 302
Registriert: Do Feb 09, 2006 6:42 pm
Wohnort: München

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon BerndK » Do Jan 06, 2011 11:10 am

Hallo zusammen,

ich sehe das genau wie Peter und denke außerdem das wir noch zu wenige sind um das differenzierter aufzuziehen, ich würde es daher so lassen wie es ist. Der Aufwand verschiedene Autos herrichten zu müssen ist unter den gegebenen Umständen zuviel des Guten.

@Ralf: Serienmäßig?? Geht gar nicht. Was macht den Spaß bei SMQ oder SGT aus: Anständige, rund laufende, servicefreundliche Technik. Gibts nicht serienmäßig (außer z.B. slot.it/NSR, klar was dann alle fahren würden/müßten) und ich bin heilfroh daß wir die Entwicklungsstufe von Spielzeugantriebstechnik weg erfolfreich genommen haben, durfte damit in den früheren Race-City Serien reichlich Erfahrung sammeln und vermisse den Ärger/Aufwand damit überhaupt nicht.

An die Silikontheorie glaube ich nicht. Die Bahn wurde gereinigt und danach wurden für die TV-Aufzeichnung stundenlang Ortmann Autos bewegt. Wir hatten dementsprechend alle massivste Probleme mit dem Grip die erst nach langem Fahren bzw. anderer Bleiverteilung nach ließen.

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
BerndK
 
Beiträge: 286
Registriert: Di Mai 31, 2005 7:17 am
Wohnort: Steißlingen

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon Philip W. » Fr Jan 14, 2011 6:54 pm

Guten Abend,
wo's mir grade einfällt: es wurde gesagt das Filmaufnahmen vom bayrischen Fernsehen gemacht worden sind.
Weiß von euch vllt. jmd., wo man sich die ansehen kann??

Gruß,
Philip
Echte Rennfahrerherzen sind daran zu erkennen, dass sie nicht der schönen Frau hinterherschauen, sondern dem vorbeifahrendem Sportwagen.
Benutzeravatar
Philip W.
 
Beiträge: 39
Registriert: Do Dez 31, 2009 1:32 pm
Wohnort: Neufahrn bei Freising

Re: Superstock 18.12.10

Beitragvon JeanPierre » So Jan 16, 2011 12:55 pm

Hallo Philip,

die Filmaufnahmen waren für das Schulfernsehen, Thema Excel Tabellenkalkulation.

Ausgestrahlt wird das auf BR Alpha im späten Frühjahr, ca. Mai. Einen genauen Sendetermin gibt es noch nicht.

Servus
JP
"Gegen mich etwas Dummes zu tun, ist ziemlich unklug. Denn wenn es ums zurückzahlen geht, bin ich ein Vollprofi" (Mattias Ekström)
Benutzeravatar
JeanPierre
 
Beiträge: 586
Registriert: Mi Apr 28, 2004 8:06 pm
Wohnort: Eching/Freising

Ergebnisse

Beitragvon JeanPierre » So Jan 16, 2011 1:08 pm

Hallo Jungs,

die Ergebnisse sind mittlerweile auf unserer Homepage zu finden.

Über das Thema 'getrennte Klassen' unterhalten wir uns ganz locker mal beim nächsten Superstock-Rennen, es gibt ja keinen akuten Handlungsbedarf. Aber ich werte die Außerungen als positiv, da es das Interesse an der Superstock-Formel zeigt.

Über einen Termin werde ich mir in den nächsten Tagen Gedanken machen. Wenn der weiße Rauch aufsteigt, wirds hier im Forum stehn. :wink:

Servus
JP
"Gegen mich etwas Dummes zu tun, ist ziemlich unklug. Denn wenn es ums zurückzahlen geht, bin ich ein Vollprofi" (Mattias Ekström)
Benutzeravatar
JeanPierre
 
Beiträge: 586
Registriert: Mi Apr 28, 2004 8:06 pm
Wohnort: Eching/Freising

Vorherige

Zurück zu Hot Slot Munich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron